Je nach Klima, in dem Fall der Bienenbestäubung Qualität, Ausbeute von Birnen und Äpfel um bis zu 12-mal, Himbeeren, Brombeeren und Kirschen 10 bis 12, 10 Kirsche, Mandel und Pflaume bestäubt 8, 5 bis 14 Heidelbeeren, Sonnenblumen-und Zitrusfrüchte 2 3 bis 4-fache. Die Ausbeute an Aprikosen, Pfirsiche und Pflaumen Inzucht auf 30% zu erhöhen.
Bees leicht besuchen Blüten der Obstbäume. Die Ausnahme ist die Birne, deren Blüten absondern Amingeruch, so dass sie nur ungern Kampagnen. Daher ist für hochwertige Bestäubung Hektar Birnen auch 6-8 Bienenvölker erforderlich. Je Hektar triploiden Sorten von Äpfeln und Pflaumen sind genug 3-4 Nesselsucht, und nur zwei Inzucht-Pflaumen. Diploid Äpfel pro Hektar sollte begleichen 2-3 Nesselsucht. Bisher samobesplodnih Kirschen erfordern 4-6 Nesselsucht und Beeren 5-10. Da die Kirschblüte florale ärmeren Pulver, ist die 8 Bienenstöcke. Hektar Sonnenblumen erfüllt mindestens 1-2 Boards. In den USA Obstbauern für Imker zahlen bewegt seine Bienen in Obstgärten (das letzte Jahr für Mandel bezahlt bis zu $ ​​250 pro Bienenstock, verglichen mit 30-60 der ehemaligen, denn jetzt gibt es nicht genügend Bienen – Anmerkung des Autors). Zusätzlich zu diesen Vorteilen, Imker und erzeugen eine solide Erträge aus Honig und Pollen gesammelt. Mit Hektar Himbeeren Bienen sammeln 96 kg Honig, wilde Erdbeeren, auch 106, 47 Heidelbeeren, Äpfel, 10-47, 20-30 Birnen und Sonnenblumen 20-40 kg Honig.
MD Rodoljub Zivadinovic
(Text im Jahr 1999 veröffentlicht. In der einzigen Fachzeitschrift für Pflanzenschutzmittel in Serbien PLANT DOCTOR, durch Landwirtschaftliche Fakultät in Novi Sad veröffentlicht)